, Rood Siem

Fusion abgeschlossen

Die Fusion zweier Vereine: Ein Meilenstein in der Gemeinschaft

Der Turnverein Niederscherli hat am 8. März 2024 die Fusionsversammlung durchgeführt. Wir freuen uns auf den gemeinsamen Weg als Turnverein Niederscherli. Die Arbeitsgruppe hat die Verbände über den Schritt bereits informiert und gegen Aussen werden wir als einen Verein auftreten. 

In einer wegweisenden Entscheidung haben sich die beiden Vereine "Damenturnverein Niederscherli" und "Turnverein Niederscherli" dazu entschlossen, ihre Kräfte zu bündeln und eine neue Ära der Zusammenarbeit einzuleiten. Die Fusion dieser beiden traditionsreichen Vereine markiert einen bedeutenden Meilenstein in der lokalen Gemeinschaft und wird weitreichende positive Auswirkungen für Turner:inen und die gesamte Region haben.

Die Idee zur Fusion entstand aus dem gemeinsamen Wunsch, die sportlichen Möglichkeiten für die Mitglieder zu erweitern und die Ressourcen effizienter zu nutzen. Beide Vereine haben eine lange Geschichte und eine starke Verankerung in der Gemeinschaft. Der Arbeitsgruppe und dem neugewählten Vorstand ist es wichtig, dass diese Werte bewahrt und gleichzeitig weiterentwickelt werden.

Durch die Fusion entsteht ein Verein mit einer breiteren Basis an Turner:inen, Leiter:innen und Unterstützer:innen. Dies ermöglicht eine größere Vielfalt an Sportangeboten und die Teilnahme an Wettbewerben auf höherem Niveau. Darüber hinaus werden Synergien geschaffen, die es dem Verein ermöglichen, seine Infrastruktur zu verbessern und Programme für die Jugend zu stärken.

Die Fusion wird auch dazu beitragen, die finanzielle Stabilität des Vereins zu sichern. Durch die Konsolidierung der Ressourcen können Kosten gesenkt und neue Einnahmequellen erschlossen werden. Dies schafft eine solide Grundlage für langfristigen Erfolg und Wachstum.

Für die Mitglieder beider Vereine bedeutet die Fusion eine aufregende neue Ära des Sports. Sie können sich auf spannende Wettkämpfe, verbesserte Trainingsmöglichkeiten und eine engere Gemeinschaft freuen. Die Fusion wird auch neue Freundschaften und Partnerschaften innerhalb des Vereins und darüber hinaus ermöglichen.

Die Fusion von "Damenturnverein Niederscherli" und "Turnverein Niederscherli" ist ein mutiger Schritt, der von der gesamten Gemeinschaft unterstützt wird. Sie zeigt, dass Zusammenarbeit und Teamwork auch außerhalb der Turnhalle zu großen Erfolgen führen kann. Mit vereinten Kräften werden die Mitglieder des Vereins die Zukunft des Sports in unserer Region gestalten und eine starke, lebendige Gemeinschaft aufbauen.